NEU: direkt zum großen Konzert 2019 mit Schütz' Musikalischen Exequien





zum Terminplan 2019

"Ein auftrittsreiches Jahr 2018 liegt hinter uns. Wir freuen uns auf 2019!"
Die Sängerinnen und Sänger des Heinrich-Schütz-Chores haben 2018 acht Gottesdienste gestaltet, dazu traditionell die festlichen Orchesterfestmessen an Ostern und Weihnachten und zwei große und erfolgreiche Konzerte in St. Pius dargeboten.



Dabei erklang Musik aus allen Epochen. Neben den Liturgiegesängen gab es Gregorianik und frühe Musik, dazu einige Motetten der Renaissance. An Ostern erklang eine frühklassische Messe von Wolferl Mozarts Vater Leopold Mozart. In vielen Gottesdiensten sang der Chor Motetten und Messen der großen Romantiker wie Mendelssohn, Brahms, Bruckner und Dvorak. Auch Neue Musik hatte seinen Platz: sowohl Neugeistliches als auch Jazziges konnte man an ganz normalen Sonntagen hören. Das erste Konzert im Sommer brachte mächtige spätromantische Werke von Ralph Vaughan Williams und Gospels für acht Solisten, Chor und Orchester. Im Adventskonzert durfte das Publikum bei vielen Weihnachtsliedern mitsingen und tat das sehr kraftvoll. Bis heute - Wochen danach - erhält der Heinrich-Schütz-Chor 'beseelte' Dankeschöns von Zuhörern.

Gratulation und Dank an die Sängerinnen und Sänger und den Vorstand des Heinrich-Schütz-Chores.

Ein großer Dank gehört auch dem Förderverein ohne den das nicht möglich wäre.

Wer gerne singt, kann gerne mitmachen.

Auch dieses Jahr wird der Heinrich-Schütz-Chor die Gottesdienste mit der Gemeinde abwechslungreich gestalten. Dabei wird Ostern sehr spannend: Es erklingt die Missa in F für Soli, Chor, Blechbläser und Pauke von Klaus Wallrath. Er komponierte sie für den Diözesankirchenmusiktag in Speyer 2018. In St. Pius wird sozusagen die B-Premiere des Werkes stattfinden.

Mögen alle viel Freude und Gesundheit haben 2019 so farbenfroh, gesellig und gottes-dienstlich zu gestalten wie 2018.

Lemi Reskovac, Januar 2019


Heinrich-Schütz-Chor

Möchten Sie mitsingen?

Heinrich-Schütz-Chor

Direkt zu unseren Probenzeiten und zum Kontakt: hier



Die Kritik zum Bruckner-Konzert

Presserezension_Konzert_Bruckner

Unterstützen Sie die Kirchenmusik. Werden Sie Förderer. Warum & Wie



Möchten Sie fördern?

Unterstützen Sie die Kirchenmusik. Werden Sie Förderer. Warum & Wie



Wo Sie uns hören können

Kirche St. Pius

St. Pius: 50 Jahre Gemeindeleben und 50 Jahre Kirchenmusik! Das Neueste aus der Pfarrei